Zahnriemenantriebe

Motoranbauvarianten

Die Motoren werden entweder direkt oder über ein nahezu spielfreies Riemengetriebe angebaut. Verschiedene Anbauvarianten und Übersetzungsverhältnisse stehen zur Wahl. Anbauart und Übersetzungsverhältnis können auch nachträglich problemlos geändert werden.

1

4

7

2

5

8

3

6

Übersetzungsverhältnis Vorschubkonstante mögliche Varianten
easyLINE    
i = 1:1 100,000 mm 1 - 6
i = 2:1 50,000 mm 1 - 4
i = 2,5:1 40,000 mm 1 - 4
Modul 105    
i = 1:1 80,000 mm 1 - 4
i = 2:1 40,000 mm 1 - 4
i = 2,5:1 32,000 mm 1 - 4
Modul 142    
i = 1:1 120,000 mm 1 - 4
i = 2,1:1 57,143 mm 1 - 4
i = 3:1 40,000 mm 1 - 4
Modul 65/15, 80/15, 115/42, 160/15    
i = 1:1 140,000 mm 1 - 6
i = 2,1:1 66,667 mm 1 - 4
i = 2,625:1 53,333 mm 1 - 4
i = 3:1 46,667 mm 1 - 4
Modul 115/25    
i = 1:1 250,000 mm 1 - 8

Linearantriebe

Ihr Berater:

Thomas Hettich
T: +49 7723 / 925 - 147
F: +49 7723 / 925 - 300

zum Kontaktformular
(mit Upload-Funktion)


Linearantriebe

Ihr Berater:


Ralf Stengritt
T: +49 7723 / 925 - 201
F: +49 7723 / 925 - 300

zum Kontaktformular
(mit Upload-Funktion)


Linearantriebe

Ihr Berater:


Markus Weiß
T: +49 7723 / 925 - 197
F: +49 7723 / 925 - 300

zum Kontaktformular
(mit Upload-Funktion)


HINWEIS! Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Wenn Sie die Browser-Einstellungen nicht verändern, stimmen Sie zu.

OK