Komponenten

AD-Wandler-Modul
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, Komponenten, Steuerungstechnik
Zum Auswerten analoge Signale durch die PA-CONTROL wurde das AD-Wandler-Modul entwickelt. Die gewandelten Analogwerte können in den PA-CONTROL Anwenderprogrammen ausgewertet werden.
APP5001_Inbetriebnahme des Achsentypes intelliMOT an der PA-CONTROL
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Zubehör Steuerungen | Dezentrale Servoantriebe, Steuerungstechnik, Komponenten
Die PA-CONTROL kommuniziert mit den intelliMot-Antrieben (IMxxxx) über den CANopen-Bus nach dem Profil CIA-DSP402. In der vorliegenden Applikationsschrift werden das Kommunikationsprinzip und die Einstellmöglichkeiten der Parameter mit dem „intelliMot Control Program“ beschrieben.
APP5002_AnyBus Communicator for CANOpen über CANOpen-Bus
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Steuerungstechnik, Komponenten
Die PA-CONTROL (ab V5.07) kommuniziert mit dem AnyBus Communicator über den CANopen-Bus nach dem Profil CIA-DSP402. In der vorliegenden Applikationsschrift werden das Kommunikationsprinzip, die notwendigen elektrischen Verbindungen und die Einstellmöglichkeiten der Parameter mit dem Programm „ABC_ModeBusCmd-1-00.cfg“ beschrieben.
APP5003_Anschluss und Inbetriebnahme eines „dunMOT“-Antriebes
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Touch, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Steuerungstechnik, Komponenten
In dieser Applikationsschrift werden die Voreinstellungen, die Einstellungen der Achs- und Antriebsparameter in der PA-CONTROL beschrieben. In einem weiteren Abschnitt werden Ändern und Hinzufügen von Antriebsparametern sowie das Hinzufügen neuer Antriebsparametergruppen beschrieben.
APP5004_Öffnen der Schutztür bei einer PA-CONTROL mit servoTEC-Achsen
Kategorie: Applikationsschriften, Steuerungstechnik, Komponenten
Wie die Achsen, wenn sie im ausgeschalteten Zustand verschoben wurden, weiter bewegt werden können bzw. dürfen. Die Lösung dieser Aufgabe sind in der PA-CONTROL Achsparameter, System-R-Register, System-Merker und Befehle vorhanden, deren sinnvolle Anwendung wird in dieser Applikationsschrift behandelt.
APP5005_ONLINE-Betrieb PA-CONTROL MP über Profibus DP
Kategorie: Applikationsschriften, Steuerungstechnik, Komponenten
In der Applikation wird der ONLINE-Betrieb einer PA-CONTROL MP über Profibus DP beschrieben, die über CANopen-Bus mit einer weiteren PA-CONTROL (als Slave) verbunden ist.
APP5006_Öffnen der Schutztür bei einer PA-CONTROL mit MP-Achsen
Kategorie: Applikationsschriften, Steuerungstechnik, Komponenten
Wie die Achsen, wenn sie im ausgeschalteten Zustand verschoben wurden, weiter bewegt werden können bzw. dürfen. Für die Lösung dieser Aufgabe sind in der PA-CONTROL Achsparameter, System-R-Register, System-Merker und Befehle vorhanden, deren sinnvolle Anwendung wird in dieser Applikationsschrift behandelt.
APP5007_ONLINE-Betrieb PA-CONTROL servoTEC über Profibus DP
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik
In der Applikation wird der ONLINE-Betrieb einer PA-CONTROL servoTEC über Profibus DP beschrieben. Im Applikationsbeispiel handelt es sich um ein 2-Achsensystem. Die gesamte Anlage befindet sich in einer Schutzumhausung.
APP5008_Öffnen der Schutztür bei einer PA-CONTROL mit intelliMOT-Achsen
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
Wie die Achsen, wenn sie im ausgeschalteten Zustand verschoben wurden, weiter bewegt werden können bzw. dürfen. Für die Lösung dieser Aufgabe sind in der PA-CONTROL Achsparameter, System-R-Register, System-Merker und Befehle vorhanden, deren sinnvolle Anwendung wird in dieser Applikationsschrift behandelt.
APP5009_Inbetriebnahmehandbuch servoTEC S2
Kategorie: Applikationsschriften, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Das vorliegende Inbetriebnahmehandbuch beschreibt die Arbeit mit den Programmen S2 Commander und WINPAC.
APP5010_Verdrahtung LV-servoTEC S2
Kategorie: Applikationsschriften, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
In dieser Applikationsschrift werden dem Anwender Hinweise auf eine ordnungsgemäße Verdrahtung speziell bezüglich der NOT-AUS-Funktion mit Schutztür-Überwachung und NOT-AUS-Funktion ohne Schutztür-Überwachung zur Verfügung gestellt.
APP5011_servoTEC Antriebsparameter Optimieren
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik
Beschreibung und Hinweise zu: Welche Möglichkeiten bietet WINPAC um die Antriebsparameter einer servoTEC-Achse zu optimieren und wie speichere und archiviere ich die optimierten Antriebsparameter.
APP5012_PA-CONTROL Teleservice
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, Komponenten, Steuerungstechnik
In der vorliegenden Applikationsschrift werden der Prinzipaufbau, die Einstellungen der Parameter und die Auswahl der Datenschnittstelle für den Teleservice mit der PA-CONTROL beschrieben.
APP5013_Gantryantrieb mit PA-CONTROL und servoTEC S2 Achsen
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
Beschreibung und Hinweise zu dem Funktionsprinzip, der Projektierung und Verdrahtung, der Parametrierung und der Inbetriebnahme eines Gantryantriebes.
APP5014_Interpolierende Achsbewegung mit PA-CONTROL & LV-servoTEC S2
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
In dieser Applikationsschrift wird aufgezeigt, wie mit der PA-CONTROL interpolierende Achsbewegungen ausgeführt werden können. Die Hardwarekonfiguration, die Einstellung der Parameter und Beispielprogramme werden beschrieben.
APP5015_Inbetriebnahmehandbuch EPOS
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, Komponenten, Steuerungstechnik
Das vorliegende Inbetriebnahmehandbuch beschreibt die erforderlichen Einstellungen am EPOS-Antrieb mit dem EPOS_Userinterface und in der PA-CONTROL mit WINPAC, damit ein EPOS-Antrieb mit der PA-CONTROL verfahren werden kann.
APP5016_Öffnen der Schutztür bei einer PA-CONTROL mit servoTEC S2 Achsen
Kategorie: Applikationsschriften, LV-servoTEC S2, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
Wie die Achsen, wenn sie im ausgeschalteten Zustand verschoben wurden, weiter bewegt werden können bzw. dürfen. Für die Lösung dieser Aufgabe sind in der PA-CONTROL Achsparameter, System-R-Register, System-Merker und Befehle vorhanden, deren sinnvolle Anwendung wird in dieser Applikationsschrift behandelt.
APP5017_Inbetriebnahmehandbuch flexmoTEC-B LinMOT - B1100
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, LV-flexmoTEC, Komponenten, Steuerungstechnik
Das vorliegende Inbetriebnahmehandbuch beschreibt die erforderlichen Einstellungen am Antrieb LinMot B1100 mit dem „LinMotTalk 1100“ und in der PA-CONTROL mit WINPAC, damit eine Achse vom Typ flexmoTEC-B mit der PA-CONTROL verfahren werden kann.
APP5018_PA-CONTROL mit LV-servoTEC S2 und miniTURN
Kategorie: Applikationsschriften, LV-servoTEC S2, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
In dieser Applikationsschrift wird aufgezeigt, wie eine Drehachse miniTURN am Antriebsverstärker LV-servoTEC S2 von der PA-CONTROL gesteuert wird. Die Hardwarekonfiguration und die Einstellung der Parameter werden beschrieben.
APP5019_PA-CONTROL mit Ein- und Ausgängen am CAN-BUS
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
In dieser Applikationsschrift wird aufgezeigt, wie digitale und analoge Ein- und Ausgänge über den CAN-BUS von der PA-CONTROL bedient werden können. Die Hardwarekonfiguration und die Einstellung der Parameter werden beschrieben.
APP5020_Aktionen synchron zur Achsbewegung auslösen
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
In dieser Applikationsschrift werden Hinweise zu der Einstellung der Parameter, der Wiederholgenauigkeit der Triggerposition, die Auflösung der Trigger und Programmbeispiele beschrieben.
APP5021_servoTEC S2 Fahren über digitale Ein- und Ausgänge
Kategorie: Applikationsschriften, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
In dieser Appikationsschrift werden Hinweise für das Einstellen der Parameter für die digitalen Ein- und Ausgänge, die Positionierung, der Tippbetrieb, die Referenzierung, die Einstellungen im Fehlermanagement, das Funktionsbeispiel mit bis zu 4 Zielpositionen und das Funktionsbeispiel mit bis zu 16 Zielpositionen beschrieben.
APP5024_Adaption & Inbetriebnahme von Dunkermotor „BG...CI“ an TwinCAT
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik
In dieser Applikationsschrift werden die CAN-Adresse, Baudrate, Systemkonfiguration, Achsparameter, Antriebsparameter und die Ansteuerung über TwinCAT beschrieben.
APP5026_PA-CONTROL mit IEF-Touch-Terminal
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Touch, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
In dieser Applikationsschrift werden die Grundeinstellungen für die Kommunikation über CANopen, die Ergänzug der Variblenliste durch Übernahme aus WINPAC und die Verknüpfung von Programm auf der PA-CONTROL und den Bildern auf dem IEF-Touch-Terminal beschrieben.
APP5027_PA-CONTROL Lade Motor-Variante
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
Beschreibung und Hinweise zu dem Erstellen und Ablegen der Antriebsparameter für verschiedene Motortypen und dem Aktivieren der Funktion „Lade Antriebsparameter nach dem Einschalten“.
APP5028_Steuerung der servoTEC S2 über CANopen
Kategorie: Applikationsschriften, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Ein servoTEC S2 soll über den CAN-Bus (CANopen) von einem Master, eine SPS oder ein PC gesteuert werden. Die Verdrahtung mit NOT-AUS und Schutztürüberwachung, die Konfiguration des servoTEC S2 mit Bus-Mapping, die Überwachung mit Heartbeat oder Nodeguarding und Beispiele der PDO Kommunikation sind beschrieben.
APP5030_Kommunikation mit der PA-CONTROL Touch über ModbusTCP
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik, PA-CONTROL Touch
In dieser Applikationsschrift wird aufgezeigt, wie mit dem Modbus-TCP-Protokoll über die TCP/IP-Schnittstelle mit der PA-CONTROL Touch kommuniziert werden kann.
APP5031_Verdrahtung LV-servoTEC S2 FS
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, LV-servoTEC S2, Steuerungstechnik
In dieser Applikationsschrift werden dem Anwender Hinweise auf eine ordnungsgemäße Verdrahtung speziell bezüglich der:
-NOT-AUS-Funktion mit Schutztür-Überwachung und
-NOT-AUS-Funktion ohne Schutztür-Überwachung
zur Verfügung gestellt.
APP5032_Inbetriebnahmehandbuch servoTEC S2xxx FS
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik, LV-servoTEC S2
Das vorliegende Inbetriebnahmehandbuch beschreibt die Arbeit mit den Programmen S2 Commander und WINPAC.
APP5033_Öffnen der Schutztür bei einer Anlage mit servoTEC S2xxx-FS Achsen
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik, LV-servoTEC S2
Der Vorgang Maschinenablauf anhalten, Schutztür öffnen, manueller Eingriff durch Bedienpersonal, Schutztür wieder schließen, Maschinenablauf wieder starten ist bezogen auf das Aus- und Einschalten der Achsen.
APP5034_servoTEC S2xxx FS Fahren über digitale Ein- und Ausgänge
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik, LV-servoTEC S2
Beschreibung und Hinweise zu Einstellen der Parameter für die digitalen Ein- und Ausgänge, Positionierung, Tippbetrieb, Referenzierung, Einstellungen im Fehlermanagement, Funktionsbeispiel mit bis zu 4 Zielpositionen, Funktionsbeispiel mit bis zu 16 Zielpositionen.
APP5035_Steuerung der servoTEC S2xxx FS über CANopen
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik, LV-servoTEC S2
In diesem Handbuch ist das Folgende ist beschrieben: Verdrahtung mit NOT-AUS und Schutztürüberwachung, Konfiguration des servoTEC S2 mit Bus-Mapping, Überwachung mit Heartbeat oder Nodeguarding, Beispiele der PDO-Kommunikation.
APP5036_PA-CONTROL Touch | Beispiel einer Maschine
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, Steuerungstechnik, PA-CONTROL Touch
die PA-CONTROL Touch steuert eine Sondermaschine in Bezug auf Betriebsarten der Anlage (Automatik, Handfunktionen, Einrichten, …), Not-Halt, sicher Halt, Schutzumhausung, Verwalten von Produktvarianten, Teachen von Positionen, Passwörter, Bediener, Einrichter, Administrator, ...
APP5038_Austausch von Antriebsreglern an Maschinen
Kategorie: Komponenten, Applikationsschriften, Steuerungstechnik, LV-servoTEC S2, Zubehör Steuerungen
In dieser Applikationsschrift wird die Vorgehensweise aufgezeigt, wie zum Beispiel im Servicefall ein Antriebsregler ausgetauscht wird.
APP5041 PA-CONTROL servoTEC S2xxxFS MOV
Kategorie: Applikationsschriften, Komponenten, LV-servoTEC S2, Steuerungstechnik
Diese Applikationsschrift beschreibt die Arbeiten zur Inbetriebnahme eines LV-servoTEC S2 xxx FS Antriebs mit (FSM 2.0) MOV-Modul. Erreichbares Sicherheitsniveau, unterstützte Positionsgeber, Abbild des Status des MOV-Moduls in der PA-CONTROL.
APP5042_Achse Modulo verfahren
Kategorie: Applikationsschriften, PA-CONTROL Touch, Steuerungstechnik, Zubehör Steuerungen, Komponenten
Wird ein Rundschaltisch von einem servoTEC S2-Motor angetrieben, so können in den Achsparametern unter der Registerkarte "Rundachse" die folgenden Einstellungen vorgenommen werden.
Auselgerachse Modul 60/33
Kategorie: Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Betriebsanleitungen, Auslegerachsen, Komponenten, Modul 60/33, Motoranbauvarianten Auslegerachsen, Produktdetails Auslegerachsen
Die Lineareinheit Modul 60/33 wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz einer hochwertigen Führung (Führungsschiene und Führungswagen) garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur.
Auslegerachsen
Kategorie: Broschüren und Flyer , Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Auslegerachsen, Komponenten, Mehrachskombinationen, Modul 68, Modul 55 ZOM, Modul 90/15, Modul 90/15 Teleskop, Modul 160-20 ZR 10
Bei den Auslegerachsen handelt es sich um spezialisierte Lineareinheiten für den Vertikal- oder Horizontalbetrieb. Ihr größter Vorteil ist der feststehende Motor.
Auslegerachsen Modul 160/20 ZR10
Kategorie: Betriebsanleitungen, Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Modul 160-20 ZR 10, Produktdetails Auslegerachsen, Motoranbauvarianten Auslegerachsen, Komponenten, Linearantriebe, Auslegerachsen
Die Lineareinheit 160/20 ZR10 wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz einer hochwertigen Führung garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur. Die Führungswagen des außen liegenden Führungssystems sind zum Schutz vor Verschmutzung mit Axialdichtungen ausgestattet.
Auslegerachsen Modul 68
Kategorie: Betriebsanleitungen, Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Modul 68, Produktdetails Auslegerachsen, Motoranbauvarianten Auslegerachsen, Komponenten, Linearantriebe, Auslegerachsen, Sechs-Achs-Positioniersystem
Die Lineareinheiten Modul 68 und Modul 68 D sind präzise, lineare Verstelleinheiten mit Zahnriemenantrieb, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich finden.
Auslegerachsen Modul 90/15
Kategorie: Betriebsanleitungen, Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Modul 90/15, Motoranbauvarianten Auslegerachsen, Produktdetails Auslegerachsen, Komponenten, Linearantriebe, Auslegerachsen
Die Lineareinheit Modul 90/15 wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz einer hochwertigen Führung garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur. Das innen liegende Führungssystem wird durch seitliche Abdeckungen vor Schmutz geschützt.
Auslegerachsen Modul 90/15 Teleskop
Kategorie: CAD-Daten , Produktdetails Auslegerachsen, Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Modul 90/15 Teleskop, Komponenten, Linearantriebe, Auslegerachsen, Motoranbauvarianten Auslegerachsen
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Auslegerachsen Modul 90/15 Teleskop
Kategorie: CAD-Daten , Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Modul 90/15 Teleskop, Motoranbauvarianten Auslegerachsen, Produktdetails Auslegerachsen, Komponenten, Linearantriebe, Auslegerachsen
Konstruktonsdaten im DXF-Format
Auslegerachsen profiLINE 37 AL
Kategorie: CAD-Daten , Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Produktdetails Auslegerachsen, profiLINE 37 AL, Komponenten, Linearantriebe, Auslegerachsen
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Auslegerachsen profiLINE 37 AL
Kategorie: CAD-Daten , Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, profiLINE 37 AL, Produktdetails Auslegerachsen, Komponenten, Linearantriebe, Auslegerachsen
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Auslegerachsen profiLINE 37 AL
Kategorie: Motoranbauvarianten Auslegerachsen, Betriebsanleitungen, Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Produktdetails Auslegerachsen, profiLINE 37 AL, Komponenten, Linearantriebe, Auslegerachsen
Das Modul profiLINE 37 AL ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Spindelantrieb, welche als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Direktantriebe euroLINE 120
Kategorie: Anwendungsbeispiele Direktantriebe, Betriebsanleitungen, Direktantriebe, euroLINE 120 , Komponenten, Linearantriebe, Zubehör euroLINE 120
Die Lineareinheit euroLINE 120 ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit eisenbehaftetem Linearmotor, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Direktantriebe euroLINE 170
Kategorie: Anwendungsbeispiele Direktantriebe, Betriebsanleitungen, Direktantriebe, Komponenten, Linearantriebe, euroLINE 170 , Zubehör euroLINE 170
Die Lineareinheit euroLINE 170 ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit eisenbehaftetem Linearmotor, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Direktantriebe euroLINE 32 KL
Kategorie: Betriebsanleitungen, Direktantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Direktantriebe
Die Lineareinheit euroLINE 32 KL ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit eisenlosem Linearmotor, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Direktantriebe euroLINE 32 KLA
Kategorie: Betriebsanleitungen, Direktantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Direktantriebe, euroLINE 32 KLA, Zubehör euroLINE 32 KLA
Die Lineareinheit euroLINE 32 KLA ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit eisenlosem Linearmotor, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Drehantriebe DT 140
Kategorie: Betriebsanleitungen, Drehtische, Produktdetails DT-Serie, Komponenten
Der Drehtisch DT 140 findet mit seinen kompakten Abmessungen, hoher Teilgenauigkeit und dem weichen Bewegungsablauf im gewerblichen Bereich als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten seine Verwendung.
Drehantriebe miniTURN 62, 80, 100
Kategorie: CAD-Daten , Drehtische, , , miniTURN 62_80_100, Komponenten, Produktdetails DT-Serie
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Drehantriebe miniTURN 62, 80, 100
Kategorie: CAD-Daten , Drehtische, , , miniTURN 62_80_100, Komponenten, Produktdetails DT-Serie
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Drehtische DT 100/140
Kategorie: CAD-Daten , Anwendungsbeispiele Drehtische, Drehtische, Komponenten, Motoranbau Drehtische, Zubehör DT 100/140, DT 100/140
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Drehtische DT 100/140
Kategorie: CAD-Daten , Anwendungsbeispiele Drehtische, Drehtische, Komponenten, Motoranbau Drehtische, Zubehör DT 100/140, DT 100/140
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Drehtische DT 80/100
Kategorie: CAD-Daten , Anwendungsbeispiele Drehtische, Drehtische, DT 80/100, Komponenten, Motoranbau Drehtische, Zubehör DT 80/100
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Drehtische DT 80/100
Kategorie: CAD-Daten , Anwendungsbeispiele Drehtische, Drehtische, DT 80/100, Komponenten, Motoranbau Drehtische, Zubehör DT 80/100
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Drehtische TP 004
Kategorie: CAD-Daten , Komponenten, Drehtische, TP 004, Anwendungsbeispiele Drehtische
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Drehtische TP 004
Kategorie: CAD-Daten , Komponenten, Drehtische, Anwendungsbeispiele Drehtische, TP 004
Konstruktionsdaten im STEP-Format
DRIVE.exe für LV-servoTEC
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
DRIVE.exe ist ein Hilfsmittel zur Inbetriebnahme von Einzel- und Mehrachs-Antriebssystemen. Mit seiner grafischen, Windows-basierten Benutzeroberfläche ist DRIVE.exe ein einfach zu bedienendes Hilfsmittel, um Servoverstärker zu parametrieren.
DT 100/140
Kategorie: Anwendungsbeispiele Drehtische, Drehtische, DT 100/140, Betriebsanleitungen, Motoranbau Drehtische, Produktdetails DT-Serie, Zubehör DT 100/140, Komponenten
Der Drehtisch DT100/140 findet mit seinen kompakten Abmessungen, hoher Teilgenauigkeit und dem weichen Bewegungsablauf im gewerblichen Bereich als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung.
DT 80/100
Kategorie: Broschüren und Flyer , Anwendungsbeispiele Drehtische, Drehtische, DT 80/100, Komponenten, Produktdetails DT-Serie, Zubehör DT 80/100
Der Drehtisch DT 80/100 findet mit seinen kompakten Abmessungen, hoher Teilgenauigkeit und dem weichen Bewegungsablauf im gewerblichen Bereich als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten seine Verwendung.
Energieketten-System noiseLESS
Kategorie: Broschüren und Flyer , Direktantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Mehrachskombinationen, noiseLESS, Spindelantriebe, Zahnriemenantriebe
Beim Einsatz von Energieführungsketten entsteht eine enorm störende Geräuschentwicklung. Mit dem noiseLESS-System werden diese Geräusche um bis zu 20 Dezibel reduziert.
euroLINE 85 KL
Kategorie: Anwendungsbeispiele Direktantriebe, Betriebsanleitungen, Komponenten, Linearantriebe
Die Lineareinheit euroLINE 85 KL ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit eisenlosem Linearmotor, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Führungsschienen und Präzisionsversteller
Kategorie: Broschüren und Flyer , Anwendungsbeispiele Führungsschienen, Führungsschienen, Typ M/V, Typ N/O, Typ R+K, Komponenten, Präzisionsversteller, Anwendungsbeispiele Präzisionsversteller, Manuelle Versteller
Für verschiedene Anwendungen hat IEF-Werner Wälz- oder Gleitführungen im Angebot. Werden diese Längsführungen in einem kompletten Führungssystem eingesetzt, spricht man von einer Schlitteneinheit, kurz Schlitten.
Handhabungskomponenten
Kategorie: Broschüren und Flyer , Komponenten, Pneumatikmodule
Die pneumatische Greif-, Dreh- und Schiebemodule lassen sich dank Baukastenprinzip problemlos miteinander kombinieren und ermöglichen somit eine optimale Lösungsvielfalt.
Kleinförderbänder MINITRANS
Kategorie: Broschüren und Flyer , miniTRANS H23, miniTRANS H33, miniTRANS H40, miniTRANS XS, Zubehör miniTRANS, Komponenten, Transportbänder
Mit unserem breiten Spektrum an Förderbändern lassen sich die vielfältigsten Transportaufgaben lösen. Unsere modular aufgebauten Standardausführungen ermöglichen eine unkomplizierte und wirtschaftliche Anpassung an nahezu jeden Kundenwunsch bzw. nahezu jede Umgebungsbedingung.
Kommunikation mit der PAC über IBS
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
Auf der IBS-Karte in der PA-CONTROL ist die Beschaltung des Interbus-S Bausteines (SUPI2) so realisiert, dass die PA-CONTROL 64 Bit (4 Worte) auf dem Interbus-S belegt.
Leistungsverstärker LV-servoTEC
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
Die Servoverstärker werden als Komponenten in elektrische Anlagen oder Maschinen eingebaut und dürfen nur als integrierte Komponenten der Anlage in Betrieb genommen werden.
Linearschlittensysteme mit Wälzlager- oder Gleitführung
Kategorie: Betriebsanleitungen, Spindelantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe
Die Linearschlittensysteme sind präzise, lineare Verstelleinheiten mit Spindelantrieb (Kugelgewindespindel oder Rollengewindetrieb). Die Linearschlittensysteme finden im gewerblichen Bereich als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung.
LV-servoTEC S2 1xx
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Die Leistungsverstärker LV servoTEC S2 sind intelligente AC-Servoumrichter mit umfangreichen Parametriermöglichkeiten und Erweiterungsoptionen. Sie lassen sich dadurch flexibel an eine Vielzahl verschiedenartiger Anwendungsmöglichkeiten anpassen.
LV-servoTEC S2 1xx FS
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Die Servopositionierregler der Reihe servoTEC S2000 FS (Anreih-Servo 2. Generation für Funktionale Sicherheitstechnik) sind intelligente AC-Servoumrichter mit umfangreichen Parametriermöglichkeiten und Erweiterungsoptionen.
LV-servoTEC S2 1xx FSM_STO
Kategorie: Komponenten, Steuerungstechnik, LV-servoTEC S2, Betriebsanleitungen
Dieses Produkthandbuch dient zum sicheren Arbeiten mit der Sicherheitsfunktion STO – „Safe Torque Off“ gemäß EN 61800-5-2 durch Verwendung des Sicherheitsmoduls FSM 2.0 – STO für die Servopositionierregler servoTEC S2xxx FS.
LV-servoTEC S2 3xx
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Die Leistungsverstärker der Reihe servoTEC S2 3xx sind intelligente AC Servoumrichter mit umfangreichen Parametriermöglichkeiten und Erweiterungsoptionen. Sie lassen sich dadurch flexibel an eine Vielzahl verschiedenartiger Anwendungsmöglichkeiten anpassen.
LV-servoTEC S2 3xx FS
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Die Servopositionierregler der Reihe servoTEC S2 FS (Anreih-Servo 2. Generation für Funktionale Sicherheitstechnik) sind intelligente AC-Servoumrichter mit umfangreichen Parametriermöglichkeiten und Erweiterungsoptionen.
LV-servoTEC S2 Motordatenbank V1.44
Kategorie: Software, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Artikel-Nummer: 1077046
Version 1.44
LV-servoTEC S2 Software Manual
Kategorie: LV-servoTEC S2, Software, Steuerungstechnik, Komponenten, Betriebsanleitungen
S2 Commander allows the parameterisation of the LV-servoTEC S2 series servo controller.
LV-servoTEC S2 Softwarehandbuch
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Der S2Commander ist ein Programm, das eine Parametrierung der Servopositionierregler für die Gerätefamilie LV servoTEC S2 erlaubt.
LV-servoTEC S2 xxx FS MOV
Kategorie: LV-servoTEC S2, Steuerungstechnik, Betriebsanleitungen, Komponenten
Der Servopositionierregler LV-servoTEC S2 xxx FS mit Sicherheitsmodul FSM 2.0 – MOV ist ein Produkt mit sicherheitsrelevanten Funktionen und zum Einbau in Maschinen bzw. automatisierungstechnischen Anlagen bestimmt
Manuelle Drehversteller und NC-Drehtische
Kategorie: Broschüren und Flyer , Drehtische, Manuelle Versteller, Komponenten, Drehversteller, miniTURN 62_80_100, MDV 100/140, MDV 80/100, TP 004
Manuelle Drehversteller und NC-Drehtische für unterschiedliche Einsatzbereiche - jetzt mit praktischer Hohlwelle. Vorteil: Eine Hohlwelle ermöglicht dem Konstrukteur zusätzlichen Spielraum zur Unterbringung von Schläuchen und Kabeln.
Manuelle Versteller domiLINE
Kategorie: Broschüren und Flyer , domiLINE 30, domiLINE 50, 80, 120, Zubehör domiLINE 30, Zubehör domiLINE, Produktdetails domiLINE, Anwendungsbeispiele domiLINE, Details elektronische Positionsanzeigen domiLINE, Details mechanische Positionsanzeigen domiLINE, Komponenten, Standardversteller, Zubehör domiLINE Handräder, Zubehör domiLINE 30 Befestigungssätze, Zubehör domiLINE 30 Dreheinheiten, Zubehör domiLINE 30 Klemmhebel, Zubehör domiLINE 30 Montagepatten, Zubehör domiLINE 30 Verbindungssätze XY, Zubehör domiLINE 30 Verbindungssätze XZ, Zubehör domiLINE Befestigungssätze, Zubehör domiLINE Dreheinheiten, Zubehör domiLINE Klemmhebel, Zubehör domiLINE Montageplatten, Zubehör domiLINE Positionsanzeigen Typ E, Zubehör domiLINE Positionsanzeigen Typ M, Zubehör domiLINE Verbindungssätze XY, Zubehör domiLINE Verbindungssätze XZ, Manuelle Versteller
Dieses Einstell-Schlittensystem wird jeder individuellen Anforderung gerecht. Jede Achs-Konfiguration ist denkbar. Ob X-Y, X-Z, X-Y-Z oder X-Y-Y-Y oder, oder, oder... Um den ganzen Anwendungsbereich abzudecken, werden als Standardgrößen 30, 50, 80, 120 mm Schlittenbreite angeboten. Komplett mit Spindel und fertig montiert.
Manuelle Versteller domiLINE motorisch betrieben
Kategorie: Betriebsanleitungen, domiLINE 50, 80, 120, domiLINE 30, Produktdetails domiLINE, Zubehör domiLINE 30, Zubehör domiLINE, Komponenten, Standardversteller, Manuelle Versteller, Anwendungsbeispiele domiLINE
Die Linearschlitteneinheit domiLINE ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Spindelantrieb (Kugelrollspindel), die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
miniSPIN
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, minispin
Die miniSPIN-Komponente ist eine kompakte Handlingeinheit mit hochdynamischen Eigenschaften. Das Konzept wurde auf das Positionieren von Kleinteilen mit einem Gewicht bis zu 20 g zugeschnitten.
Neuheiten 2017
Kategorie: Broschüren und Flyer , Komponenten, Systeme, Kundenapplikationen, Servopressen, smallFLEX, Manuelle Versteller, varioSTACK CF
Eine Idee ist das, was noch nicht genügt! Das ist das Motto für das Jahr 2017.
PA-CONTROL Batterieaustausch
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
Bei den CPU-Leiterplatten der PA-CONTROL-Familie wurde zur Erhaltung der Daten im ausgeschalteten Zustand eine Batterie eingesetzt. Die Batterie hat eine garantierte Lebensdauer von 5 Jahren. Zur Vermeidung von Datenverlusten muss diese Batterie ausgetauscht werden.
PA-CONTROL CAN-IO-Module Fehlerlisten
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL CANopen Fehlerliste
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL Fehlerliste dunMOT
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL Fehlerliste EPOS
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL Fehlerliste flexmoTEC
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-flexmoTEC, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL Fehlerliste intelliMOT
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Zubehör Steuerungen | Dezentrale Servoantriebe, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL Fehlerliste servoTEC
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL Fehlerliste servoTEC S2
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL Handbücher V1.20
Kategorie: Software, WINPAC, Komponenten, Steuerungstechnik
Artikel-Nummer: 1077048
Version 1.20
PA-CONTROL ipo
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, roboCELL, Steuerungstechnik, PA-CONTROL ipo
Die PA-CONTROL ipo ist eine Positionier- und Ablaufsteuerung mit Touch-Oberfläche und einem CANopen Feldbussystem. Die PA-CONTROL ipo ermöglicht die asynchrone oder synchrone Ansteuerung von bis zu 16 (12) Achsen und / oder die interpolierende Ansteuerung von bis zu 4 Achsen.
PA-CONTROL MP
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
Die PA-CONTROL MP ist eine 1-Achs-Schrittmotorsteuerung. Das Gerät ist für die Wandmontage zum Einbau in Schaltschränke konzipiert. Das Gerät besitzt eine getrennte Spannungsversorgung für das System (24 VDC) und den Motor (230 VAC).
PA-CONTROL Programmierhandbuch
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
In der PA-CONTROL werden verschiedene Elemente zur Programmierung verwendet.
PA-CONTROL S7 - Funktionsbaustein für Profibusanbindung
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
PA-CONTROL S7 - Funktionsbaustein für Profibusanbindung
PA-CONTROL Schnittstellen
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Smart, PA-CONTROL Steuergerät, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, Komponenten, Steuerungstechnik
Die Kommunikation zwischen der PA-CONTROL und anderen Systemen kann auf unterschiedlichste Weise realisiert werden.
PA-CONTROL servoTEC
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
Die PA-CONTROL CPU5 ist eine Steuerung, die speziell für den Einbau innerhalb eines Servoverstärkers LV-servoTEC entwickelt wurde. Durch die Kombination beider Geräte entsteht die PA-CONTROL servoTEC.
PA-CONTROL Single/Compact/Steuergerät
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Single, PA-CONTROL Compact, PA-CONTROL Steuergerät, Komponenten, Steuerungstechnik
Die PA-CONTROL Single ist eine 1-Achs-Schrittmotorsteuerung. In den 19/2"-Einschub können je nach Gerätevariante mehrere Phasenschrittmotorendstufen mit Motorspannungen von 35V, 60V, 90V oder 140V eingebaut werden.
PA-CONTROL Smart
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Smart, Komponenten, Steuerungstechnik
Die PA-CONTROL Smart ist eine ist eine Positionier- und Ablaufsteuerung. Das Gerät ist für die Wandmontage zum Einbau in Schaltschränke konzipiert. Das Gerät wird über den Stecker X3 mit 24VDC versorgt.
PA-CONTROL Teachterminal
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
Die vorliegende Bedienungsanleitung zeigt die Bedienung des Programms mit dem Teachterminal HT-2, KeTop T40 oder über die Frontplatte der Steuerungsfamilie PA-CONTROL.
PA-CONTROL Touch
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
Die PA-CONTROL Touch ist eine ist eine Positionier- und Ablaufsteuerung mit Touch-Oberfläche und einem CANopen Feldbussystem.
PA-CONTROL Touch Programmierhandbuch
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
Die PA-CONTROL ist eine Ablaufsteuerung. Sie bearbeitet einen Befehl nach dem anderen (z.B. fahre Achse, setze Ausgang, warte auf Eingang, usw.). Ist ein Befehl abgearbeitet, so wird der nächste Befehl im Programm bearbeitet.
PA-CONTROL Touch Visualisierung
Kategorie: Betriebsanleitungen, PA-CONTROL Touch, Komponenten, Steuerungstechnik
Auf den PA-CONTROL-Geräten läuft das Betriebssystem WindowsCE 5.00. Die PA-CONTROL Touch besteht im Prinzip aus den beiden Programmen „PA-CONTROL_Touch.exe“ und der Touch-Bedienoberfläche „TSvisRT_CE.exe“.
Pneumatikmodule
Kategorie: Broschüren und Flyer , Komponenten, Pneumatikmodule
Die pneumatische Greif-, Dreh- und Schiebemodule lassen sich dank Baukastenprinzip problemlos miteinander kombinieren und ermöglichen somit eine optimale Lösungsvielfalt.
Produktübersicht
Kategorie: Broschüren und Flyer , Komponenten, Systeme, Kundenapplikationen
Raffinierte Ideen zu finden, ist bei IEF-Werner kein Zufall. Es ist das Resultat von über 30 Jahren Erfahrung in der Herstellung von modularen Komponenten und Applikationen. Dieser Schaffensprozess wird täglich von mehr als 130 Mitarbeitern sichergestellt. Unsere modularen Komponenten ermöglichen die Realisierung kundenspezifischer Maschinen in kürzester Zeit.
Profibus-DP für PA-CONTROL
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
Beim IEF-Modul Profibus-DP wird der Siemens Profibus Controller SPC3 eingesetzt. Der SPC3 entlastet durch die Integration des kompletten Profibus-DP Protokolls den Prozessor der PA-CONTROL entscheidend und kann am Bus mit einer Baudrate bis 12 MBaud betrieben werden.
Programmtransfersystem WinProgTrans
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik
WinProgTrans ist ein eigenständiges Programmpaket, mit dem PA-CONTROL Programme an die Steuerung übertragen werden können. WinProgTrans kann für die PA-CONTROL Versionen 3, 4 und 5 verwendet werden.
S2 Commander
Kategorie: Software, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Artikel-Nummer: 1068295
Schaltschränke für Servopositioniereinheiten
Kategorie: Broschüren und Flyer , Komponenten, Steuerungstechnik, Zubehör Steuerungen | Schaltschränke, Zubehör Steuerungen
IEF-Werner ist bekannt als Lieferant für Lineareinheiten mit Motoren, Verdrahtung, Energieführungssystem, Verstärkern und Steuerung. Auf Wunsch werden die IEF-Steuerungskomponenten komplett in einen funktionsbereiten Schaltschrank eingebaut.
Schlitten Größe 30
Kategorie: Broschüren und Flyer , Präzisionsversteller, Komponenten, Anwendungsbeispiele Präzisionsversteller, Manuelle Versteller
Die neue Baureihe Miniaturschlitten mit Schwalbenschwanz Führungen ist speziell für beengte Platzverhältnisse ausgelegt. Sie sind zum Bewegen und Positionieren von Sensoren oder Endschaltern und dergleichen geeignet. Ihre stabile Ausführung aus Grauguß ermöglicht den Einsatz für Bearbeitungsmaschinen.
Schrittmotorendstufe LE 12-140 ab Version 1.3
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik, Leistungsendstufen
Die Schrittmotorendstufe LE12-140 wurde für 2-Phasen-Schrittmotoren entwickelt. Hierbei ist ine Vielzahl an praxisrelevanten Forderungen erfüllt worden und es entstand somit eine Leistungsendstufe, die für sehr viele Anwendungen geeignet ist.
Schrittmotorendstufe LE12-160
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik, LE 12-160, Leistungsendstufen
Die Schrittmotorendstufe LE12-160 wurde für 2-Phasen-Schrittmotoren entwickelt. Hierbei ist eine Vielzahl an praxisrelevanten Forderungen erfüllt worden und es entstand somit eine Leistungsendstufe, die für sehr viele Anwendungen geeignet ist.
Schrittmotorendstufe LE3-80
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik, Leistungsendstufen, LE 3-80
Die LE3-80 ist eine Positionssteuerung für 2-Phasen Schrittmotoren.
Schrittmotorendstufe LE4-40 Version 1.3 / LE4-40E Version 1.0
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik, Leistungsendstufen
Die LE4-40 ist eine Leistungsendstufe für 2-Phasen-Schrittmotoren. Sie arbeitet nach dem bipolaren Konstantstromprinzip. Diese Betriebsart zeichnet sich durch geräuscharmen Betrieb des Motors bei gleichzeitig hohem Wirkungsgrad in der Endstufe aus.
Schrittmotorendstufe LE8-80
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik, LE 8-80, Leistungsendstufen
Die LE8-80 ist eine Positionssteuerung für 2-Phasen Schrittmotoren.
Schrittmotorsteuerung stepTEC
Kategorie: Betriebsanleitungen, stepTEC, Komponenten, Steuerungstechnik
stepTEC sind Antriebe für bis zu 5 Schrittmotorachsen basierend auf Busklemmencontrollern und Busklemmen der Fa. Beckhoff.
Schwenkantriebe rotaryARM Radius 148,5°
Kategorie: CAD-Daten , Schwenkantriebe rotaryARM, Komponenten
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Schwenkantriebe rotaryARM Radius 199,5°
Kategorie: CAD-Daten , Schwenkantriebe rotaryARM, Komponenten
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Schwenkantriebe rotaryARM Radius 268,5°
Kategorie: CAD-Daten , Schwenkantriebe rotaryARM, Komponenten
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Schwenkarmmodule
Kategorie: Broschüren und Flyer , Schwenkantriebe rotaryARM, Komponenten, ecoSTACK, Anwendungsbeispiele Systeme, Videoclips ecoSTACK, Systeme, minispin
Wir als Hersteller von Automatisierungslösungen müssen uns laufend der Herausforderung stellen, die Produktivität unserer Maschinen zu erhöhen. Um diese Aufgaben zu lösen werden innovative, flexible und einfache automatisierbare Komponenten benötigt. Für schnelle und präzise Automatisierungsaufgaben sind die Schwenkantriebe miniSPIN und rotaryARM bestens geeignet.
servoTEC S2 Achsen bei Ansteuerung durch eine Siemens S7 über ProfibusDP
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Zum Anschluss an ein Profibus-System muss die LV-servoTEC S2 mit einem „ProfibusDP-Modul“ ausgestattet sein. Jedes Bussegment eines PROFIBUS-Netzwerks ist mit Busabschlusswiderständen zu versehen.
servoTEC S2 Achsen bei Ansteuerung durch eine Siemens S7 über ProfibusDP mit Master/Slave-Funktionalität
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Zum Anschluss an ein Profibus-System muss die LV-servoTEC S2 mit einem „ProfibusDP-Modul“ ausgestattet sein. Jedes Bussegment eines PROFIBUS Netzwerks ist mit Busabschlusswiderständen zu versehen.
Spindelantriebe
Kategorie: Broschüren und Flyer , Anwendungsbeispiele Spindelantriebe, Applikationen Positioniersysteme, Komponenten, LINE 200 GG, LINE 250 GG, Linearantriebe, Minischlitten MS 60, Motoranbauvarianten Spindelantriebe, Nivellierelemente, Produktdetails LINE GG, Produktdetails MS 60, Produktdetails profiLINE, profiLINE 115, profiLINE 140, profiLINE 200, profiLINE 50, profiLINE 70, Spindelantriebe, Zubehör profiLINE 115, Zubehör profiLINE 140, Zubehör profiLINE 200, Zubehör profiLINE 50, Zubehör profiLINE 70
Die IEF-Positioniereinheiten mit Spindelantrieb der Serie profiLINE wurden entwickelt, um die hervorragenden Eigenschaften einer Linearachse
mit den Charakteren eines Präzisionsschlittens zu verbinden.
Spindelantriebe LINE 200 GG
Kategorie: CAD-Daten , Komponenten, Linearantriebe, Spindelantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe, LINE 200 GG, Produktdetails LINE GG
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Spindelantriebe LINE 200 GG
Kategorie: CAD-Daten , Komponenten, LINE 200 GG, Linearantriebe, Spindelantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe, Produktdetails LINE GG
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Spindelantriebe LINE 250 GG
Kategorie: CAD-Daten , Komponenten, LINE 250 GG, Linearantriebe, Spindelantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe, Produktdetails LINE GG
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Spindelantriebe LINE 250 GG
Kategorie: CAD-Daten , Komponenten, LINE 250 GG, Linearantriebe, Spindelantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe, Produktdetails LINE GG
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Spindelantriebe MS 60
Kategorie: CAD-Daten , Produktdetails MS 60, Minischlitten MS 60, Spindelantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Spindelantriebe profiLINE 115
Kategorie: Betriebsanleitungen, Spindelantriebe, Motoranbauvarianten Spindelantriebe, profiLINE 115, Zubehör profiLINE 115, Produktdetails profiLINE, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe
Die Verfahreinheit profiLINE 115 ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Spindelantrieb, welche als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Spindelantriebe profiLINE 140
Kategorie: Betriebsanleitungen, Spindelantriebe, Motoranbauvarianten Spindelantriebe, Zubehör profiLINE 140, profiLINE 140, Produktdetails profiLINE, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe
Die Verfahreinheit profiLINE 140 ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Spindelantrieb, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Spindelantriebe profiLINE 200
Kategorie: Betriebsanleitungen, Motoranbauvarianten Spindelantriebe, Spindelantriebe, Zubehör profiLINE 200, profiLINE 200, Produktdetails profiLINE, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe
Die Verfahreinheit profiLINE 200 ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Spindelantrieb, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Spindelantriebe profiLINE 50
Kategorie: Betriebsanleitungen, Spindelantriebe, Zubehör profiLINE 50, Motoranbauvarianten Spindelantriebe, Produktdetails profiLINE, profiLINE 50, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe
Die Verfahreinheit profiLINE 50 ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Spindelantrieb, das als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Spindelantriebe profiLINE 70
Kategorie: Betriebsanleitungen, Motoranbauvarianten Spindelantriebe, Produktdetails profiLINE, profiLINE 70, Zubehör profiLINE 70, Spindelantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe
Die Verfahreinheit profiLINE 70 ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Spindelantrieb, welche als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
TSwin Schnelleinstieg
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Steuerungstechnik, TSwin
Dieser Schnelleinstieg soll Ihnen den Einstieg in das Arbeiten mit der Projektiersoftware TSwin.net erleichtern und Sie zu einem einfachen, voll funktionsfähigen Projekt führen. Exemplarisch wird in diesem Schnelleinstieg nur die Visualisierungserstellung unter Windows XP beschrieben, da unter Windows 2000 keine Handhabungsunterschiede bestehen.
Verdrahtung von servoTEC S2 Achsen bei Ansteuerung über ProfibusDP
Kategorie: Betriebsanleitungen, LV-servoTEC S2, Komponenten, Steuerungstechnik
Jedes Bussegment eines PROFIBUS-Netzwerkes ist mit Busabschlusswiderständen zu versehen, um Leitungsreflexionen zu minimieren, ein nahezu konstantes Lastverhalten am Bus zu gewährleisten und ein definiertes Ruhepotential auf der Leitung einzustellen. Die Terminierung erfolgt jeweils am Anfang und am Ende eines Bussegments.
WINPAC Update V6.20 mit Handbüchern
Kategorie: Software, WINPAC, Komponenten, Steuerungstechnik
Artikel-Nummer: 1002912
Version 6.20
Zahnriemen- bzw. Spindelantriebe Modul 105(S) und Modul 142(S)
Kategorie: Betriebsanleitungen, Modul 105, Modul 142, Spindelantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Zahnriemenantriebe, Zubehör Modul 105, Zubehör Modul 142, Anwendungsbeispiele Spindelantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe, Produktdetails Zahnriemenantriebe
Die Lineareinheiten Modul 105 und Modul 142 sind präzise, lineare Verstelleinheiten mit umlaufendem Zahnriemenantrieb. Die Typen Modul 105 S und Modul 142 S sind mit Spindelantrieben ausgestattet (Kugelroll- oder Trapezspindel). Alle genannten Lineareinheiten finden im gewerblichen Bereich als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung.
Zahnriemenantriebe easyLINE
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Zubehör easyLINE, Produktdetails Zahnriemenantriebe, easyLINE, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Das Linearmodul easyLINE ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Zahnriemenantrieb, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Zahnriemenantriebe easyLINE AL
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Linearantriebe, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, easyLINE, Komponenten, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Das Linearmodul easyLINE AL ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Zahnriemenantrieb, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Zahnriemenantriebe easyLINE Positionierpaket
Kategorie: CAD-Daten , Zahnriemenantriebe, easyLINE, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Konstruktionsdaten im DXF-Format
Zahnriemenantriebe easyLINE Positionierpaket
Kategorie: CAD-Daten , easyLINE, Zahnriemenantriebe, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Konstruktionsdaten im STEP-Format
Zahnriemenantriebe easyLINE S
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, easyLINE, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Das Linearmodul easyLINE S ist eine präzise, lineare Verstelleinheit mit Spindelantrieb, die als Anbauteil in Verbindung mit anderen Komponenten Verwendung im gewerblichen Bereich findet.
Zahnriemenantriebe Kombination Modul 80/15, Modul 90/15, Modul 160/15
Kategorie: Betriebsanleitungen, Anwendungsbeispiele Auslegerachsen, Zahnriemenantriebe, Zubehör Modul 80/15, Zubehör Modul 160/15, Modul 160/15, Modul 80/15, Modul 90/15, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Produktdetails Auslegerachsen, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Auslegerachsen, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Auslegerachsen, Kundenapplikationen
Standardisierte Verbindungselemente ermöglichen einen kostengünstigen und rationellen Aufbau von mehrachsigen Positioniersystemen. In diesem Dokument werden Kombinationen aus Modul 80/15, Modul 90/15 und Modul 160/15 beschrieben.
Zahnriemenantriebe Messanweisung
Kategorie: Applikationsschriften, Zahnriemenantriebe, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Komponenten, Linearantriebe
Messanweisung für IEF-Werner-Zahnriemenachsen
Zahnriemenantriebe Modul 115/42 (B)
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Zubehör Modul 115/42, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Modul 115/42, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Die Lineareinheit Modul 115/42 wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz einer hochwertigen Führung garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur. Das innenliegende Führungssystem wird durch den Zahnriemen vor Schmutz geschützt.
Zahnriemenantriebe Modul 160/15
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Zubehör Modul 160/15, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Modul 160/15, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Die Lineareinheit Modul 160/15 wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz einer hochwertigen Führung garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur. Das innenliegende Führungssystem wird durch den Zahnriemen vor Schmutz geschützt.
Zahnriemenantriebe Modul 160/15 G
Kategorie: Betriebsanleitungen, Komponenten, Linearantriebe, Zahnriemenantriebe, Modul 160/15 G, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Zubehör Modul 160/15 G, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Mehrachskombinationen, Sechs-Achs-Positioniersystem
Die Lineareinheit Modul 160/15 G wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz von hochwertigen Führungen garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur. Das innenliegende Führungssystem wird durch die Zahnriemen vor Schmutz geschützt.
Zahnriemenantriebe Modul 160/15 ZR 10
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Modul 160/15, Zubehör Modul 160/15
Die Lineareinheit Modul 160/15 ZR 10 wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz einer hochwertigen Führung garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur. Das innenliegende Führungssystem wird durch den Zahnriemen vor Schmutz geschützt.
Zahnriemenantriebe Modul 65/15
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Zubehör Modul 65/15, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Modul 65/15, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Die Lineareinheit Modul 65/15 wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz einer hochwertigen Führung garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur. Das innenliegende Führungssystem wird durch den Zahnriemen vor Schmutz geschützt.
Zahnriemenantriebe Modul 80/15
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Zubehör Modul 80/15, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, Modul 80/15, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe
Die Lineareinheit Modul 80/15 wurde für Anwendungen im gewerblichen Bereich konzipiert. Der Einsatz einer hochwertigen Führung garantiert eine hohe Dynamik und eine gute Laufkultur. Das innenliegende Führungssystem wird durch den Zahnriemen vor Schmutz geschützt.
Zahnriemenantriebe Parallelantreib easyLINE, Modul 105, Modul 142
Kategorie: Betriebsanleitungen, Zahnriemenantriebe, Produktdetails Zahnriemenantriebe, Motoranbauvarianten Zahnriemenantriebe, easyLINE, Komponenten, Linearantriebe, Anwendungsbeispiele Zahnriemenantriebe, Zubehör easyLINE, Modul 105, Modul 142, Zubehör Modul 105, Zubehör Modul 142
Bei der Montage von Modul 105, 145 und easyLINE im Parallellbetrieb gibt es einiges zu beachten. Die Hinweise hierzu finden Sie in diesem Dokument.

HINWEIS! Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Wenn Sie die Browser-Einstellungen nicht verändern, stimmen Sie zu.

OK